Blog-Tember Challenge 22. September 2015: Werd kreativ!

ENDLICH! Hier kommt der letzte Beitrag ;)

Tuesday, Sept. 22: Get creative! Sketch, paint, dance, play music, whatever then give us a glimpse.
Dienstag, 22. September:

Werd kreativ! Skizziere, male, tanze, spiel Musik, was auch immer, gib uns dann einen Einblick.


Warum dieser Post so lange gedauert hat? Ich hatte in der Woche leider nicht die Zeit, um mich kreativ auszutoben. Daher gibt es einen nachträglichen Post :)

Bis vor Kurzem bekam ich noch regelmäßig die Molli Makes ins Haus. Da in dieser Zeitschrift aber viel mehr mit Nähen und Häkeln als mit Papier gezeigt wird, habe ich sie kurzerhand gegen die Zeitschrift Paper ausgetauscht. In der ersten Ausgabe wurde erklärt, wie man einen Rosetten-Kranz "ganz einfach" selber erstellen kann. Also ohne solche Kinkerlitzchen wie Stanzen. Ich sage jetzt schon mal, dass es gar nicht "ganz einfach" ist und das nächste Mal lege ich mir vorher Stanzen zu... Mein Nerv am rechten Daumen ist immer noch nicht ganz einsatzbereit und es kribbelt immer noch. Und das nach EINEM Monat.

Aber naja, ich habe begeistert und voller Tatendrang begonnen, Streifen aus weihnachtlichem Papier auszuschneiden, wie eine Ziehharmonika zu falzen und zu falten und als Ringe zusammen zu kleben.


Es war nicht ganz einfach aus den Ringen dann die Rosetten zu formen. Im Heft klang das ganz easy, aber mit Heißkleber ist das so eine Sache... Hört sich einfach an, ist es aber gar nicht und mit vielen Brandblasen verbunden :/
Letztendlich habe ich es dann doch geschafft und sie auf einem großen Pappkreis mit Kordel aufgeklebt.


Jetzt noch Deko und Schnickschnack dran und fertig ist der Prototyp (und vermutlich der einzige Typ, der komplett handgemacht wurde)






Ich finde etwas sehr durcheinander, aber ich glaube, mit einem Tannenzweig dahinter sieht das Ganze wieder hübsch aus. Und dann kommt er in den Flur.

Freitagsfüller vom 02. Oktober 2015


1. Das Beste am Freitag ist, dass bald Wochenende ist ;).

2. Alles geschieht aus einem bestimmten Grund, ich weiß es. Auch wenn es manchmal hart zu verstehen und zu akzeptieren ist. Zur Zeit läuft aber alles super :) Auch wenn der Wagen schrott ist...

3. Wenn ich nach rechts schaue liegen hier noch offene Aufgaben und mein Telefon steht dort.

4. Stiefel mag ich und muss ich mal aus dem Schrank holen, Flip-Flops mag ich nicht, find ich doof, hab ich auch nicht.

5. Ich will ehrlich sein: Ein wenig kühl finde ich es zur Zeit ja schon.

6. Ich habe nur einen Tag frei in den Herbstferien. Finde ich echt schade, aber es ließ sich leider nicht anders machen.

7. Was das Wochenende angeht, gestern Abend habe ich mich auf die Kinderparty in der Gemeinde (ich bin zum Glück nur Gast ;) ) gefreut, heute habe ich ein neues Rezept ausprobieren und den Reenactment-Markt in Minden besuchen geplant und Sonntag möchte ich mal gar nichts machen (das wird er erste Tag nach langer Zeit sein, an dem wir nichts vorhaben)!

Einen Tag später, aber immerhin ;) Die Blog-Tember Challenge ist vorbei und daher gibt es mal wieder einen Freitagsfüller von Barbara.

Die letzten Aufgaben waren nicht so ganz meine, aber auf die Challenge vom 22. könnt ihr euch noch freuen. Da zeige ich euch dann etwas, was ich aus einer Zeitschrift unbedingt ausprobieren musste. Resultat ist ein eingeklemmter Nerv *autsch*
Hoffentlich kommt heute mein Päckchen mit der Journaling Bibel an... Ich würde soooo gerne endlich damit anfangen :D Bis dahin habe ich noch ein paar Minialben, die ich füllen kann. Und ich muss euch unbedingt wieder mal meine Werke zeigen.

Blog-Tember Challenge 27. September 2015: Was ist auf deiner Wunschliste?

Heute geht es ums Shoppen bei der Blog-Tember Challenge.

Sunday, Sept. 27: What's on your wish list? Be sure to include links so we can shop too ;)
Sonntag, 27. September:

Was ist auf deiner Wunschliste? Gib auch die entsprechenden Links an, damit wir mitshoppen können ;)


Da ich neben meinem Wunschzettel bei Amazon zu Hause auch noch ein Wunschbuch für Geschenkideen habe, stelle ich euch eine Mischung aus beiden vor:

1. Stempelset "Cozy Christmas" von Lawn Fawn
http://www.lawnfawn.com/collections/clear-stamps/products/cozy-christmas
 
2. Stempelset "Charmed" von Mama Elephant 
http://mamaelephant.com/collections/stamps/products/charmed

3. Watercolor Pinselstifte von Akashiya Sai
http://www.amazon.de/gp/product/B000VZB51C?colid=19I174DCBAYCC&coliid=I183FI82UPV8LI&ref_=wl_it_dp_o_pd_nS_ttl

4. Buch "Lauter Lieblingssachen" von Trixi Schneefuß
http://www.amazon.de/gp/product/3789185469?colid=19I174DCBAYCC&coliid=IH7RGKZ1DO0W7&ref_=wl_it_dp_o_pC_S_ttl

Ich denke, das ist eine hübsche Mischung, aber natürlich alles zum Werkeln ;)

Blog-Tember Challenge 25. September 2015: Drei Lieder, mit denen du das Hier-und-Jetzt verbindest.

Heute geht es wieder musikalischer zu bei der Blog-Tember Challenge.

Friday, Sept. 25: Three songs you are connecting with right now.
Freitag, 25. September:

Drei Lieder, mit denen du das Hier-und-Jetzt verbindest.


Hmm, drei Lieder sind nicht viel, aber ich versuche weise zu wählen ;)

Hier ist mein erstes Lied: Ein PC-Spiel-Cover, dass mich immer wieder runterholt, egal wie es mir geht.


Mein zweites Lied: Metal und ein wenig Folk.


Und mein drittes Lied? Ich nehm einfach mal was Aggressives:


Was habt ihr zur Zeit für Lieblingslieder?

Blog-Tember Challenge 21. September 2015: Ein Liebslingszitat/eine Lieblingsredewendung und wie es dich beeinflusst hat.

Sodele, nein, ich habe es nicht vergessen! Aber ich hatte in den letzten Tage recht viel um die Ohren, daher versuche ich ein wenig aufzuholen. Die Tage 19 und 20 der Blog-Tember Challenge lasse ich einfach mal unter den Tisch fallen, genauso wie den heutigen Tag.

Monday, Sept. 21: A favorite quote/expression and how it has impacted you.
Montag, 21. September:

Ein Lieblingszitat/eine Lieblingsredewendung und wie es dich beeinflusst hat.


Hmm, ich habe einige Lieblingszitate bzw- verse, allerdings habe ich sie zu einem Zeitpunkt kennen gelernt, als ich schon in einer Veränderung war.


Ich fing an mich zu öffnen und mich anzunehmen, wie ich bin und was meine Persönlichkeit ist, als mir z.B. dieser Spruch in die Finger kam:

"Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen - doch es wachsen keine Blumen auf ihr." - Vincent van Gogh

Dieser Spruch hat mich in dem bestärkt, was ich sowieso gerade durchgemacht habe.

Blog-Tember Challenge 18. September 2015: Nimm ein VLOG auf!

Vor dieser Aufgabe der Blog-Tember Challenge drücke ich mich heute einfach mal ;)

Friday, Sept. 18: Record a VLOG! It can be about anything you'd like!
Freitag, 18. September:

Nimm ein VLOG auf! Du kannst dir aussuchen über was!


Zunächst einmal: Was ist ein VLOG?!

"Ein Video-Blog, auch als VLog oder V-Log bezeichnet, ist ein Kunstwort aus „Video“ und „Blog“ bzw. „Weblog“. Ein Vlog ist – gleich einem Blog – eine Website, die periodisch neue Einträge (mehrheitlich oder ausschließlich) als Video enthält. Die Tätigkeitsform ist vlogging." (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Vlog)

Da ich mich vor der Kamera nicht so besonders wohl fühle, gibt es auch kein VLog von mir. So! Basta! Aber ich schau mal, ob ich nicht etwas anderes Hübsche für euch zum Anschauen finden kann.

Das hier finde ich gerade äußerst interessant:



Und zwar so interessant, dass ich mir diese Bibel hier vorbestellt habe :D
Ich bin gespannt.

Blog-Tember Challenge 17. September 2015: Nur so zum Spaß: Deine derzeitige Sucht

Es gibt wieder eine kleine List bei der Blog-Tamber Challenge.

Thursday, Sept. 17: Just for fun, your latest obsession. What can you not get enough of these days?
Donnerstag, 17. September:

Nur so zum Spaß: Deine derzeitige Sucht. Von was kannst du in letzter Zeit nicht genug bekommen?




Och, da gibt es ein bisschen was:
  • Pudding (selbstgemacht, Vanille, Schoko)
  • Sacred 2
  • Cooking Tale
  • Basteln
  • Hochzeit planen
  • Weddix-Forum

Blog-Tember Challenge 14.-16. September 2015: Bücher, Tascheninhalt und mein virtuelles Ich

Wie ihr vielleicht gemerkt habt, habe ich die letzten Tage der Blog-Tember Challenge (vergessen? Nein!) nicht mitgemacht, weil mir einfach nichts dazu eingefallen ist oder ich grad nicht so die Lust hatte ;)

Hier kommen die Aufgaben zusammengefasst mit meinen kurzen Kommentaren:

Monday, Sept. 14: The 5 books that have impacted your life the most.
Montag, 14. September:

5 Bücher die dein Leben beeinflust haben

 
Ich komme auf 2:
  1. Die Bibel
  2. Der Herr der Ringe
alle anderen waren nettes Beiwerk^^
Tuesday, Sept. 15: What's in your bag? Pick up your purse and peruse its contents, then share with us!
Dienstag, 15. September:

Was ist in deiner Tasche? Nimm deine Tasche und kipp sie aus, zeige uns den Inhalt!

 
Kurze Antwort: Viel! Vor allem Unterlagen, Hefte, Zettel und Mappen für die Hochzeitsvorbereitung und was Frau sonst noch brauch.
 
Wednesday, Sept. 16: The real you vs. the online you. Are they the same or different?
Mittwoch, 16. September:

Dein reales Ich vs. dein virtuelles Ich. Sind sie identisch oder unterscheiden sie sich?

 
Ich würde sagen: Nein! Denn ich habe durch das Internet gelernt, dass ich mich nicht verstellen muss. Vielleicht war ich vor einigen Jahren im Internet offener als im realen Leben, aber mittlerweile hat sich das angepasst und ich habe gelernt, ich selbst zu sein. Und das im virtuellen wie im realen Leben.
 
Wie ihr seht, gibt/gab es zu den Aufgaben nicht viel zu berichten :D Daher ist ein zusammenfassender Post auch in Ordnung, oder?

Blog-Tember Challenge 13. September 2015: Erstelle eine Collage oder ein Inspirations-/Mood-Board für diese Jahreszeit deines Lebens

Heute geht es wieder bildiger zu bei der Blog-Tember Challenge :)

Sunday, Sept. 13: Create a collage or inspiration/mood board for this season in your life.
Sonntag, 13. September:

Erstelle eine Collage oder ein Inspirations-/Mood-Board für diese Jahreszeit deines Lebens 


Ich habe für euch heute eine kleine Collage zusammen gestellt. Hauptthema: Hochzeit (wie könnte es auch anders sein ;) )


Was mich zur Zeit beschäftigt:
  • konkrete Ideen für die Hochzeit sammeln und alles zusammen tragen, was ich schon im Haus habe
  • Planung der Menge an Papier und Kordeln für die Papeterie plus Kosten (und Helferlein und Raffaello)
  • neue Rezepte ausprobieren (hier: Spaghetti mit Garnelen)
  • Minialben und Layouts machen mir grad sehr viel Spaß
  • Stempel für die Hochzeit zeichnen und an meinen Fertiger (Scrapilia) schicken.

Blog-Tember Challenge 12. September 2015: Was machst du zur Zeit so?

Heute gibt es bei der Blog-Tember Challenge eine Liste zum Ausfüllen.

Saturday, Sept. 12: What are you up to currently? I have examples here and here.
Samstag, 12. September:

Was machst du zur Zeit so?


Lesen... Mein Sohn und ich lesen gerade "Der Herr der Ringe: Die zwei Türme".
Spielen... Sacred 2. Ich muss mir noch das Lied von Blind Guardian runterladen.



Sehen... Manhunt. Beim Basteln ist das super zu gucken/hören.
Versuchen... Ich werde versuchen die Hochzeitplanung zusammen mit der Vorbereitung für die Piratenparty unter einen Hut zu bringen. Mal schauen, ob das klappt...
Kochen... Ich weiß noch nicht, was ich kochen werde. Vielleicht Ratatouille.
Essen... Mein Frühstück heute war Milchkaffee.
Trinken... Müsste ich viel mehr, es ist ziemlich schwierig ohne Durstgefühl den Wasserhaushalt aufzufüllen. Aber jetzt grade gehts ganz durch. Durch ein einwöchiges Meeting hatte ich viel Apfelsaft mjammi.
Rufen/Nennen... Ich sollte meinen Mann viel öfter "Papa" nennen, wenn ich mit unserem Kurzen über ihn spreche.
Texten... Tue ich zur Zeit viel wegen der Hochzeit: Musik und Feuershow, Zeremonienmeister, Bastelhilfe, Make-up Artist, Trauzeuge.
Pinnen... Oh Wunder, oh Wunder: Hochzeitskram. Natürlich wird auch alles andere gepinnt, was mir unter die Nase kommt, aber vor allem Inspirationen und Ideen für die Hochzeit.
Tweeten... Da ich bei der Blog-Tember Challenge mitmache, veröffentliche ich viel davon auf Facebook. Mein letztes Bild war die Plastikbox mit den schon vorhanden Sachen für die Hochzeit, vor allem Bastelkram.


Gehen... Ich gehe am Wochenende nirgendwo hin. Außer gleich den Kurzen zur Tag der offenen Tür in der Schule bringen.
Lieben... Raffaello! 
Hassen... Lange arbeiten...
Entdecken... Dass ich ganz viel für die H-Planung schon zu Hause habe. Man muss nur mal schauen, ob man nicht das eine oder andere Detail ändern kann. Packpapier wird mein neuer Freund :D
Denken... Über die Zukunft denke ich immer mal wieder nach. Was haben wir für Pläne? Wann könnte was eintreffen. Zum Glück werde ich immer wieder durch andere, greifbarere Angelegenheiten beim Grübeln unterbrochen.
Fühlen... Jetzt grade ist mir kalt. Mein Kreislauf läuft diese Woche nicht besonders rund, daher bin ich ganz froh, dass heute der letzte Tag eines Meetingmarathons ist.
Hoffen (auf)... Ein schönes, entspanntes Wochenende, an dem ich einiges an kreativen Dingen schaffen kann.
Hören... Swedish Pagans von Sabaton ist grad mein absolutes Lieblingslied!



Feiern... Müsste ich eigentlich meinen Geburtstag im November. Das habe ich schon letztes Jahr nicht gemacht, aber das ist leider immer mit Kosten verbunden und das Geld soll jetzt lieber in die Hochzeit fließen.
Riechen... Kann ich zur Zeit eher schlecht, da meine Nase fast permanent dicht ist.
Bestellen... Ich habe vor ein paar Tagen eine Lichtbox bei Opitec bestellt. Die brauche ich, um einige Embleme abzupausen und für die Stempelherstellung aufzubereiten.
Danken... Dafür, dass die Arbeitswoche um und das Wochenende da ist :D
Berücksichtigen... Heute ist Tag der offenen Tür. Hoffentlich vergesse ich das nicht wieder so schnell.
Starten... Ich muss mit dem Zuschneiden der Packpapierrollen beginnen. Knapp 30 Din A4 Seiten brauche ich für den Drucker und noch mal ca. 120 Seiten für die restliche Papeterie. Die müssen aber nicht in den Drucker, daher muss ich die nicht unbedingt auf diese Größe zuschneiden.
Beenden... Hier liegt immer noch das 2. Mini über unser Treffen am Silbersee unfertig herum. Das sollte ich mal fertig machen. Genauso wie das kleine Layout über mein Temperament.