Werbedisclaimer - Dieser Blog enthält Werbung.

Das bin ich

Der Kopf hinter A'inahs Traumkiste


Über mich

Hallo zusammen,
ich möchte mich hier "kurz" bei euch vorstellen und euch einen Einblick in mein Leben und mein Treiben geben und hoffe, dass ihr mich dadurch besser kennenlernt :)

Ich bin Jahrgang 1986, seit August 2011 glücklich verheiratet und habe einen Sohn (Jahrgang 2005). Wir leben seit Anfang 2014 in einem Dorf bei Lübbecke im schönen Ostwestfalen-Lippe.

Meine Kreativität habe ich von meiner Mama in die Wiege gelegt bekommen. Soweit ich mich zurück erinnern kann, gab es immer etwas, an dem sie gewerkelt hat: Töpferei, Patchwork, Nähen, Schmuck waren wohl die größten Sachen. Von ihr habe ich auch die Liebe zum skandinavischen Stil und zum Witz. Und: Ich liebe Kuriositätenkabinette! Mein Elternhaus ist ein sehr sehr großen Kabinett voller witziger, schöner, alter und seltener Dinge geworden. "Ein Museum, in dem man alles anfassen darf", um eine Bekannte zu zitieren. Ich versuche, unsere Wohnung auch langsam aber sicher zu so einem Kabinett der Wunder werden zu lassen.

Zwei weitere wichtige Personen in meinem frühen Leben waren mein Vater und mein Onkel. Durch sie bin ich auf die Metal-Mittelalter-Fantasy-Schiene geraten.
Nein, ich ziehe keine (oder sagen wir nicht nur) schwarze Klamotten an, habe (bis auf in meiner Nase) nur in den Ohrläppchen Löcher und färbe meine Haare nicht schwarz (höchstens rot). Das nur, damit ihr manche meiner Neigungen verstehen könnt ;)

Meine eigene Kreativität kann ich mal versuchen in Schlagworte zu fassen.
Zum einen hätten wir da eine Vielzahl an Techniken:
  • Scrapbooking
  • Kartenbasteln
  • Schmuck (ist wohl die älteste meiner Techniken)
  • Modellbau
  • Verkleidungen
  • Nähen mit Filz
Dann wären da verschiedene Stile, Epochen und Interessen, die mich stark beeinflussen, obwohl sie doch recht unterschiedlich sein können:
  • ein wenig comichaft
  • verspielt
  • wild durcheinander
  • witzig
  • skandinavisch (hell mit knalligen Farben)
  • Mittelalter
  • Fantasy
  • Jugendstil
  • Vintage / Shabby Chic
  • Steampunk

Über A'inahs Traumkiste:

Ich habe schon immer davon geträumt, einen eigenen kleinen Laden zu haben (ursprünglich mit Schmuckbedarf), und begann 2010 intensiver nach Online-Möglichkeiten zu suchen und Informationen und Ideen zu sammeln. Da ich damals weder Ware für den Verkauf noch genügend Geld zur Umsetzung hatte, aber schon Mal mit irgendwas beginnen wollte, habe ich kurzerhand einen Blog erstellt, auf dem ich alle meine Basteleien zeigen konnte. "A'inahs Traumkiste" war geboren.
Die Traumkiste stellt dabei meine Vielfalt an Techniken und Interessen dar und natürlich auch meine Resultate. Ich weiß nie, was hinterher rauskommt, wenn ich einmal mit dem Werkeln beginne :) Das Rezept für so eine Kiste ist ganz einfach: Man nehme seine Kreativität, Fantasie, Witz, Liebe, Lebensfreude und passendes Material, schmeiße alles in die Kiste, mache den Deckel zu, schüttel alles sehr gut durch und wenn man nun den Deckel wieder aufmacht, kommen allerlei Wunder und Träume heraus.
A'inah ist seit jeher ein Nickname in allen Lebens- und Fantasylagen. Entsprungen ist er aus einer misslichen Lage, als ich vor gefühlten Jahrzehnten für eine Geschichte einen Fantasynamen benötigte. Also habe ich meinen Vornamen umgedreht (Jana -> Anaj), die Buchstaben ein wenig umgestellt und verändert und einen Hauch "Fantasy" (das ') dazu gegeben. Und seitdem findet man mich unter diesem Namen.

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig in meine kleine eigene Welt blicken lassen und wünsche euch viel Spaß in meiner Traumkiste :)

Hier gibt es noch 11 Dinge über mich!

 Die Schreiberin dieses Blogs ist:
Jana Aalbers
Nickname A'inah / Ainah
In der Landwehr 40 - 32312 Lübbecke
Mobil: 0176 84256687
Mail: ainahs.traumkiste@web.de

Kommentare:

  1. Guten Tag, liebe Jana, wo kann man so einen Perlenwebrahmen kaufen? Moechte es auch probieren, die Armbaender gefallen mir, besonders die aus afrikanischen Mustern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      da bist du mit deinem Kommentar wohl etwas verrutscht ;)
      Aber nichts desto trotz beantworte ich deine Frage natürlich. Hier sind ein paar Links zu diversen Webrahmen:

      1. komplett aus Holz, für Armbänder: http://basteln-de.buttinette.com/shop/artikel-DE-de-BU/24000-25400-25460-%2810084,16816,49500%29/Perlwebrahmen-49500.htm
      2. komplett aus Holz, für Armbänder (wie 1.): http://de.opitec.com/opitec-web/articleNumber/527089/kcwest/la/jel
      3. Holz mit Metallgewinde, für Armbänder: http://www.vbs-hobby.com/de/kaufen/perlenwebrahmen-25661.html

      4. Holz mit Metallgewinde, für Armbänder (recht kurz): http://www.amazon.de/19103-Perlenwebrahmen-Spielzeug/dp/B000RE438O/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1382795925&sr=8-4&keywords=perlenwebrahmen

      5. Hartplastik, auch für Ketten und Gürtel: http://www.amazon.de/RAYHER-Spezial-Webrahmen-Delica-Rocailles-verstellbar-Webbreite/dp/B004P15FIW/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1382795925&sr=8-8&keywords=perlenwebrahmen

      Ich habe 3 verschiedene Varianten: einen Mittleren (wie 1. und 2.) aus Holz, einen Kleinen (4.) und den Großen (5.). Für Armbänder verwende ich immer den Kleinen, weil er schnell zu bespannen und sehr stabil ist. In der Anleitung kann man ihn sehen.

      Selbstverständlich sollte auch jeder gut sortierte Bastelladen so einen Webrahmen im Sortiment haben.

      Ich hoffe, ich konnte dir helfen :)
      LG
      Jana

      Löschen